Datenschutzerklärung

1. ALLGEMEINES
    1.1. Verantwortlicher für den Datenschutz
    1.2. Grundsätze der Verarbeitung von personenbezogenen Daten
    1.3. Rechte der Betroffenen
    1.4. Wiederruf von Einwilligungserklärungen

2. VERARBEITUNG VON PERSONENBEZOGENEN DATEN
    2.1. Kundenkonto
    2.2. Online-Shop
    2.3. Newsletter
    2.4. Kontakt

3. COOKIES
    3.1. Was sind Cookies
    3.2. Verwalten von Cookies im Browser
    3.3. Einwilligung und Wiederruf
    3.4. Einsatz von Cookies

4. SICHERHEITSHINWEISE

 

1. ALLGEMEINES

1.1. Verantwortlicher für den Datenschutz

Verantwortliche juristische Person ist:

Gibson Power Tech GmbH
Adolf-Dembach-Str. 24
47829 Krefeld
Email: sales@gibsonpowertech.com
Geschaftsführer: Josh Plews, Gerd Frey, Jens Engelking

1.2. Grundsätze der Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten auf unserer Website ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist.

Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt. Nachfolgend finden Sie Informationen zur Erhebung von personenbezogenen Daten auf dieser Website, abrufbar im Internet unter http://shop.gibsonpowertech.com/datenschutzerklärung (nachfolgend auch Website genannt).

1.2.1. Rechtsgrundlagen

Die Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt mit Ihrer Einwilligung oder auf Basis einer gesetzlichen Erlaubnis.

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung einholen, ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) Rechtsgrundlage der Verarbeitung.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO die Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung von vorvertraglichen Maßnahmen erforderlich sind.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer uns obliegenden rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, ist Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO die Rechtsgrundlage.

Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d) DSGVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen dieses Interesse nicht, so ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO die Rechtsgrundlage der Verarbeitung.

1.2.2. Datenlöschung und Speicherdauer

Unabhängig von einem möglichen Widerruf Ihrer Einwilligung verarbeiten und speichern wir Ihre personenbezogenen Daten solange und soweit es für die Erfüllung der jeweiligen Zwecke erforderlich ist.

Sind Ihre Daten für die genannten Zwecke nicht mehr erforderlich, werden diese regelmäßig gelöscht. Dies geschieht unter Berücksichtigung bestehender gesetzlicher Aufbewahrungsfristen sowie u. a. Verpflichtungen nach dem Handelsgesetzbuch.

1.2.3. Empfänger oder Kategorien von Empfängern

Sofern dies zur Bereitstellung der Website oder der unter Ziffer 2 dargestellten Verarbeitungstätigkeiten erforderlich ist, übermitteln wir Ihre Daten an Zahlungsdiensteanbieter; Logistikpartner; Postdienstleister oder IT-Dienstleister.

Eine Übermittlung in einen EU-Drittstaat erfolgt nicht.

1.3. Rechte der Betroffenen

Werden personenbezogene Daten von uns auf dieser Website erhoben bzw. verarbeitet, sind Sie Betroffener i.S.d. DSGVO.

In diesem Falle haben Sie uns gegenüber das Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO), das Recht auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO) und Löschung (Art. 17 DSGVO) Ihrer Daten, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO), ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO) sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO). Ebenso haben Sie das Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde gemäß Art. 77 DSGVO.

Im Falle einer automatisierten Entscheidungsfindung (einschließlich Profiling) haben Sie zudem das Recht, Ihren Standpunkt zur automatisierten Entscheidungsfindung darzulegen und diese Entscheidung einer manuellen Überprüfung auf Richtigkeit bei uns zuführen zu lassen.

1.4. Wiederruf von Einwilligungserklärungen

Sofern Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen – auch per E-Mail an: sales@gibsonpowertech.com.

Ein Widerruf berührt die Rechtmäßigkeit der bis dahin erfolgten Verarbeitung nicht.

2. VERARBEITUNG VON PERSONENBEZOGENEN DATEN

2.1. Kundenkonto

Auf unserer Website bieten wir Ihnen die Möglichkeit ein Kundenkonto zu erstellen und die damit verbundenen Funktionen zu nutzen. Zu diesem Zwecke werden die nachfolgenden personenbezogenen Daten von uns verarbeitet:

•             Anrede
•             Firma bzw. Name
•             Vorname
•             E-Mail-Adresse
•             postalische Anschrift
•             optional: Geburtstag
•             optional: abweichende Lieferadresse

Als registrierter Nutzer haben Sie jederzeit auch die Möglichkeit, die über Sie gespeicherten Adressdaten abzuändern und die Löschung des Kundenkontos zu veranlassen.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

2.2. Online-Shop

Auf unserer Website stellen wir unseren Online-Shop bereit. Im Rahmen der Bestellabwicklung verarbeiten wir im Rahmen der Vertragsanbahnung bzw. zur Vertragsdurchführung Ihre personenbezogenen Daten, nämlich

Anrede; Firma bzw. Name, Vorname; postalische Anschrift; Emailadresse; optional: Geburtstag; optional: abweichende Lieferadresse.

Zum Zwecke der Zahlungsabwicklung übermitteln wir an den von Ihnen ausgewählten jeweiligen Zahlungsdiensteanbieter nachfolgende Daten:

Welche?

Darüber hinaus übermitteln wir an Logistikpartner bzw. Postdienstleiter zum Zwecke der Auslieferung / des Versands von bestellter Ware Ihre Adressdaten.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten im Rahmen der Bestellabwicklung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten im Rahmen der Lieferung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Das berechtigte Interesse beruht im ordnungsgemäßen Versand der von Ihnen bestellten Ware.

2.3. Newsletter

Sie können sich unter Angabe Ihrer Emailadresse auf unserer Website zum kostenfreien Newsletter anmelden. Optional können Sie uns auch Ihren Namen und postalische Anschrift mitteilen. Im Rahmen der Anmeldung zum Newsletter werden diese Daten an uns übermittelt, wobei wir im Registrierungsvorgang das sog. Double-Opt-In-Verfahren einsetzen.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist im Falle der Registrierung der Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

Der Text der Einwilligungserklärung lautet:

Abonnieren Sie jetzt einfach unseren regelmäßig erscheinenden Newsletter und Sie werden stets als Erster über neue Artikel und Angebote informiert.

Der Newsletter ist natürlich jederzeit über einen Link in der E-Mail oder dieser Seite wieder abbestellbar - auch per E-Mail an: sales@gibsonpowertech.com.

2.4. Kontakt

Auf unsere Website stellen wir Ihnen ein Kontaktformular bereit, welches für die  elektronische Kontaktaufnahme mit uns genutzt werden kann. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient uns ausschließlich zur Bearbeitung Ihres Anliegens. Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt hieran auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten.

Wenn Sie diesen Weg der Kontaktaufnahme nutzen, werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten verarbeitet, nämlich:

Anrede; Name, Vorname; postalische Anschrift; Emailadresse; ggfs. Telefonnummer; Angaben zum Kontaktgrund.

Alternativ ist eine Kontaktaufnahme auch über die von uns bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten gespeichert.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a), f) DSGVO. Das berechtigte Interesse an der Verarbeitung liegt in der Bearbeitung Ihres Anliegens. 

3. COOKIES

3.1. Was sind Cookies

Wir setzen auf unserer Website Cookies und weitere Webtechnologien ein, um Ihren Besuch attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Viele nützliche Funktionen unserer Website können ohne den Einsatz von Cookies nicht realisiert werden.

Ein Cookie ist eine kleine Datei, die Interneteinstellungen speichert. Sie wird beim ersten Besuch einer Website vom Internetbrowser geladen. Beim nächsten Aufruf dieser Website wird das Cookie und die darin gespeicherten Informationen entweder an die Website übermittelt, die es erzeugt hat (First Party Cookie) oder an eine andere Website übermittelt, zu der es gehört (Third Party Cookie). Dadurch erkennt die Website, dass Sie mit diesem Browser schon einmal besucht wurde. Andere Webtechnologien werden für vergleichbare  Zwecke genutzt, so dass wir in diesem Rahmen auch diese Technologien als „Cookies“ bezeichnen.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner und ermöglichen es uns, Ihren Rechner bei Ihrem nächsten Besuch wieder zu erkennen (sog. dauerhafte-Cookies).

Je nach Funktion und Verwendungszweck können Cookies in vier Kategorien eingeteilt werden: Betriebsnotwendige Cookies, Performance Cookies, Funktionale Cookies oder Cookies für Marketingzwecke:

Betriebsnotwendige Cookies werden benötigt, damit Sie auf unserer Website navigieren und die Basisfunktionen der Webseite bedienen können, wie zum Beispiel die Vergabe von anonymen Session IDs.

Performance Cookies werden dazu verwendet, die Nutzerfreundlichkeit einer Webseite zu verbessern. Sie sammeln Informationen über die Nutzungsweise unserer Website, z.B. Informationen zum Internetbrowser und dem Betriebssystem; Domain-Name der Webseite, von der Sie kommen, Anzahl der Besuche, durchschnittliche Verweildauer, aufgerufene Seiten. Diese Cookies speichern aber keine Informationen, die eine persönliche Identifikation des Nutzers zulassen.

Funktionale Cookies ermöglichen es einer Webseite, bereits getätigte Angaben  (wie z.B. Benutzernamen, Sprachauswahl oder der Ort, an dem Sie sich befinden) zu speichern und dem Nutzer verbesserte, persönlichere Funktionen anzubieten. Funktionale Cookies werden außerdem dazu benutzt, angeforderte Funktionen wie das Abspielen von Videos zu ermöglichen.

Cookies für Marketingzwecke werden genutzt, um für den Nutzer relevante, angepasste Inhalte anzubieten. Sie werden außerdem dazu verwendet, die Erscheinungshäufigkeit einer Anzeige zu begrenzen und die Effektivität von Werbekampagnen zu messen und zu steuern. Sie registrieren, ob man eine Webseite besucht hat oder nicht, sowie welche Inhalte genutzt worden sind. Diese Informationen können gegebenenfalls mit Dritten, z.B. Werbepartner, geteilt werden.

3.2. Verwalten von Cookies im Browser

Die meisten Internetbrowser ermöglichen es, den Einsatz von Cookies zu verwalten, z.B. alle Cookies zu akzeptieren oder abzulehnen bzw. nur bestimmte Cookies zu akzeptieren. Sie können Ihren Browser ggfs. auch so einstellen, dass er Sie über die Platzierung von Cookies informiert. So wird der Gebrauch von Cookies für Sie transparent. Die Möglichkeiten der Verwaltung und Löschung von Cookies finden Sie über die im jeweiligen Browser integrierten Dokumentation.

Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden. Bitte beachten Sie, dass eine Bestellung im Shop nur mit aktivierten Cookies möglich ist.

3.3. Einwilligung und Wiederruf

Wenn Sie Cookies in Ihrem Browser nicht deaktivieren und unsere Website nutzen, willigen Sie bezüglich der hier beschriebenen Verwendung von Cookies für Marketingzwecke ein. Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie z.B. in Ihren Browsereinstellungen die Annahme von Cookies verweigern.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

3.4. Einsatz von Cookies

3.4.1. Betrieb der Website

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein. WICHTIG: Diese Website speichert stets nur IDs im Browser des Kunden, die Zuweisung zu den jeweiligen Informationen erfolgt im Bereich der Applikation.

Anhand des Session-Cookies entscheidet die Website, ob der jeweilige User einen aktiven Warenkorb besitzt und ob der User eingeloggt ist. Er dient also als Identifikation zwischen Browser und Server. Es werden keine weiteren Informationen bis auf die Session-ID im Browsers gespeichert. Der Umgang mit Sessions wird serverseitig über PHP gesteuert und ist unabhängig von dieser Website zu sehen.

Für die Nutzung von solchen Cookies ist Ihre Einwilligung nicht erforderlich. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 .lit f) DSGVO. Das berechtigte Interesse liegt in dem Bereitstellen der entsprechenden Funktionen unserer Website.

3.4.2. Google Analytics

Zur Websiteanalyse setzen wir die Technologie von Google Analytics ein, ein Dienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google").

Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Aus diesen Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die IP-Adresse wird von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Google (Universal) Analytics ist ein Dienst der Google LLC (www.google.co.uk). Google LLC hat ihren Sitz in den USA. Die Europäische Kommission hat für diesen Staat einen Angemessenheitsbeschluss erlasse, das EU-US-Datenschutzschild (EU US Privacy Shield), nach dem Google LLC zertifiziert ist. Ein aktuelles Zertifikat ist hier abrufbar:

https://www.privacyshield.gov/list.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Sie können darüber hinaus verhindern, dass Google Analytics ihre Daten verwendet, indem Sie Browser-Add-ons zur Deaktivierung von Google Analytics herunterladen und installieren:

https://tools.google.com/dlpage/gaoptout.

Alternativ zum Browser-Plug-In können Sie die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics durch ein Opt-Out Cookie verhindern. Um die Erfassung durch Universal Analytics über verschiedene Geräte hinweg zu verhindern, müssen Sie das Opt-Out auf allen genutzten Systemen durchführen. Wenn Sie diesen Link klicken, wird das Opt-Out-Cookie gesetzt.

Wir weisen darauf hin, dass Google eigene Datenschutz-Richtlinien hat, die von unseren unabhängig sind.

Erfahren Sie mehr über die Google Datenschutzbestimmungen.

4. SICHERHEITSHINWEISE

Wir schützen Ihre Daten durch technische und organisatorische Maßnahmen vor unberechtigtem Zugriff, Verlust oder Zerstörung. Unsere diesbezüglichen Maßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend angepasst.

Stand: Mai 2018

Zuletzt angesehen